MASSAGE

wellness ölmassage

Massagetherapie und Behandlungsformen

Per Definition ist die Massagetherapie eine „mechanische, systematische, schichtweise Durcharbeitung der äußeren Gewebsschichten des Körpers zu Heilzwecken“.

Dies findet Anwendung in der physikalischen Therapie:

Die Massagetherapie entfaltet über die mechanische Beeinflussung der Haut und hautnaher Weichteile (vor allem der  Muskulatur und Bindegewebe) ihre stoffwechselbeeinflussende Wirkung; wie z.B. der Freisetzung von Histamin- und vasoaktiver Stoffe oder Gewebsflüssigkeitsverschiebung und neuroreflektorische Fernwirkungen auf das Gefäßsystem, die inneren Organe, den Stoffwechsel oder der Dehnungsrezeptoren.

Der Gesamteffekt zeigt sich in

  • der Entmüdung,
  • der pychoemotionalen Entspannung,
  • der Geweberegeneration,
  • der Verbesserung der Durchblutung, vor allem der Muskulatur,
  • sowie der Lockerung verspannter Muskeln, einschließlich Schmerzlinderung.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s